Archiv für die Kategorie ‘Berichte’

Veränderungen im Donauwörther Stadtrat

Mittwoch, 10. Juni 2009

Nach dem Ausscheiden von Heinrich Gropper auf Seiten der CSU wurde in der letzten Stadtratssitzung mit der Vereidigung von Anton Scheller für die PWG das Gremium wieder komplettiert. Die geänderten Mehrheitsverhältnisse im Rat schlagen sich auch in den Ausschüssen nieder. So erhält die Fraktion Grüne/JA in den Zwölfer-Ausschüssen und Dreier-Ausschüssen einen Sitz auf Kosten der CSU/EBD-Fraktion mehr. Grüne und JugendAlternative haben in diesem Zusammenhang die Vertretung in den Ausschüssen neu geregelt. Thomas Krepkowsk ist in Zukunft im Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss sowie im Bauausschuss vertreten. Er nimmt auch den Sitz im Rechnungsprüfungsausschuss wahr. Durch die Neuregelung ist er nicht mehr im Stadtplanungs- und im Kulturausschuss vertreten.

Antrag: Energiekonzept Spindeltal

Donnerstag, 18. September 2008

Nach den Beschlüssen zur umfangreichen Sanierung des Lehrschwimmbeckens im Spindeltal in der Stadtratssitzung vom 18.09.2008, stellte Thomas Krepkowski für die Fraktion Grüne/JugendAlternative den Antrag für ein Energiekonzept Spindeltal.

(weiterlesen…)

Bericht aus der Stadtratssitzung 26.06.2008

Sonntag, 29. Juni 2008

Auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung vom 26.06.2008 standen u.a. Ergebnisse der Neuberechnung eines 100jährigen Hochwassers, Bebauungspläne und die Ausweisung einer Tempo-30-Zone im Wohnpark Riedlingen zur Behandlung an.

(weiterlesen…)

Bericht aus dem Kulturausschuss 16.06.2008

Dienstag, 17. Juni 2008

In der Sitzung wurde u.a. über die Ausstellung anlässlich des 25. Todestages von Werner Egk am 10. Juli 2008 im Donauwörher Zeughaus informiert. Weiter wurde über den Stand der Planungen zum neu gestalteten Schwäbischwerder Kindertag am 26. und 27. Juli 2008 berichtet.
Besonders interessant war jedoch TOP 2, der Rückblick und Ausblick der Stadtbibliothek. Neben der hervorragenden Arbeit, die auch von anderen Stellen durch das Gütesigel “Bibliotheken – Partner der Schulen” und den EON-Bayern Kinderbibliothekspreis 2008 gewürdigt wird, konnte der Erfolg der Ende 2006 ausgebauten Jugendbibliothek festgehalten werden.

(weiterlesen…)

Haushaltsrede im Donauwörther Stadtrat 2008

Donnerstag, 20. März 2008

Zur Verabschiedung des Donauwörther Stadthaushalts hielt Thomas Krepkowski für die Gruppe Grüne/JA die Haushaltsrede. Er war als Vertreter der Gruppe im Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Donauwörther Stadtrats auch an der Erstellung des Haushaltsentwurf beteiligt.
Die Stadtratsgruppe kam bei der Bewertung zum Ergebnis, dem vorgelegten Haushaltsentwurf zuzustimmen. So wurde der städtische Haushalt für das Jahr 2008 einstimmig beschlossen. (weiterlesen…)

JA wieder im Donauwörther Stadtrat

Montag, 03. März 2008

Der JugendAlternative ist es 2008 wieder geglückt, einen Vertreter in den Donauwörther Stadtrat zu bekommen. Es ist der bisherige Stadtrat für JA, Thomas Krepkowski.
Das Wahlergebnis bringt kleine Veränderungen in der Sitzverteilung des Rates mit sich:

Die CSU verliert einen Sitz, die EBD gewinnt einen hinzu. Ebenso verliert die PWG einen, die Grünen gewinnen einen dazu.

Das gesamte Ergebnis sieht wie folgt aus: (weiterlesen…)

Donauwörth bekommt Jugendleiter-Förderung

Freitag, 01. Februar 2008

Im Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss des Donauwörther Stadtrat wurde am 28.01.2008 der Antrag der Gruppe JugendAlternative/Grüne über die Förderung von Jugendleitern behandelt. Seit der Antragstellung im Oktober 2007 hatten schon Gespräche dazu mit Oberbürgermeister Neudert und der Verwaltung stattgefunden.

Der Grundsatzbeschluss zur Einführung der Förderung von Jugendleitern wurde gefasst. Damit wird die Arbeit in den Jugendorganisationen der Stadt nun endlich genauso anerkannt und gefördert wie die in den Sportvereinen. Für den Sport gibt es bereits seit rund 30 Jahren die Förderung der Übungsleiter.

(weiterlesen…)

Büchergeld in Donauwörth abgeschafft!

Dienstag, 09. Oktober 2007

Bei der gestrigen Sitzung des Verwaltungs- und Wirtschaftsausschusses wurde einstimmig beschlossen, das Büchergeld an den Donauwörther Grundschulen nicht zu erheben. Für die Hauptschule wird mit einer entsprechenden Empfehlung in den Schulverband mit Tapfheim gegangen. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass auch an der Ludwig-Auer-Volksschule kein Büchergeld erhoben werden wird.

Somit ist dem Antrag von JugendAlternative-Stadtrat Thomas Krepkowski in der Sache voll entsprochen worden. Unabhängig vom Antrag hatte Oberbürgermeister Armin Neudert die Verwaltung mit der Ausarbeitung eines Vorschlags zur Nichterhebung des Büchergeldes beauftragt.

JA-Treffen 30. September ‘07

Sonntag, 30. September 2007

Am 30. September 2007 trafen sich einige JAktivisten im Stereo in Donauwörth, um wichtige Themen zu besprechen:

Stadtratswahl 2008 in Donauwörth

Zuallererst ging es um die Teilnahme an der Kommunalwahl in Donauwörth. Am 2. März 2008 werden in Bayern Stadt- und Gemeinderäte, Kreistage, Bürgermeister und Landräte für 6 Jahre neu gewählt. Nach dem Erfolg bei der Wahl 2002, dass Thomas Krepkowski für JA in den Donauwörther Stadtrat einziehen konnte, soll dort 2008 wieder mit einer Stadtratsliste an den Start gegangen werden.

Schwerpunkt politische Jugendbildung

Ein weiteres Thema waren zukünftige Veranstaltungen zum Schwerpunkt politische Jugendbildung der JugendAlternative. Dazu kann JA auf einige Fachleute aus den eigenen Reihen zurückgreifen, mit denen die nächsten Events geplant werden.

(weiterlesen…)