Archiv für die Kategorie ‘Beobachtungen’

“Visionen formulieren” – Artikel über Fraktionsklausur

Mittwoch, 22. Oktober 2008

Nach der Klausur der Fraktion Grüne/JA im Donauwörther Stadtrat fand dazu am 20.10.2008 ein Pressegespräch mit dem Redaktionsleiter der Donauwörther Zeitung, Paul Soldner, statt.

Der daraus entstandene Artikel “Visionen formulieren” ist auch in der Online-Ausgabe der Zeitung zu finden.

Vorläufiges Ergebnis der Kreistagswahl 2008

Donnerstag, 06. März 2008

Auf den Seiten des Landratsamtes Donau-Ries ist ein vorläufiges Ergebnis veröffentlich worden. Es enthält die prozentuale Stimmenverteilung und auch die gewählten Personen, “von denen (die Wahlleiter) denken, dass keine oder nur noch sehr geringe Änderungen eintreten”, so das Landratsamt.

Verzögerung beim Ergebnis der Kreistagswahl

Dienstag, 04. März 2008

Das Endergebnis und die Sitzverteilung im Donau-Ries Kreistag verzögert sich wohl bis auf den morgigen Tag. Wie aus dem Landratsamt zu erfahren ist, sind Stimmzettel als ungültig gewertet worden, die laut Wahlgesetzen und -verordnungen als gültig gezählt hätten. (weiterlesen…)

JA wieder im Donauwörther Stadtrat

Montag, 03. März 2008

Der JugendAlternative ist es 2008 wieder geglückt, einen Vertreter in den Donauwörther Stadtrat zu bekommen. Es ist der bisherige Stadtrat für JA, Thomas Krepkowski.
Das Wahlergebnis bringt kleine Veränderungen in der Sitzverteilung des Rates mit sich:

Die CSU verliert einen Sitz, die EBD gewinnt einen hinzu. Ebenso verliert die PWG einen, die Grünen gewinnen einen dazu.

Das gesamte Ergebnis sieht wie folgt aus: (weiterlesen…)

Wahlkampf-Origami: Das JA-Wahlmagazin

Freitag, 15. Februar 2008

Wie ist das in Wahlzeiten? Täglich bekommen die Bürger Flyer und Broschüren der Kandidaten und Parteien. Um aus der Masse des Papiers herauszustechen, müssen die Bewerber sich etwas einfallen lassen. Die Idee der JugendAlternative: Wahlkampf-Origami

(weiterlesen…)

JA-Plakate: Unikate statt Massenware

Sonntag, 10. Februar 2008

Künstler und Vorsitzender vor JA-PlakatMit diesem Motto beglückt nun auch die JugendAlternative die Donauwörther Öffentlichkeit mit Wahlplakaten für die Stadtratswahl 2008. JA stellt dabei keine eigenen Plakatständer auf, sondern nutzt nur die 20 großflächigen Plakatwände der Stadt Donauwörth. Und darauf finden die Bürger seit 9. Februar echte Handarbeit.

(weiterlesen…)